Naturwanderreisen durch Irland, Nordirland und Großbritannien

Für alle geeignet, die gerne draußen sind und lieber einen Tag in der Natur als in der Stadt verbringen.

Wenn Sie mit Highländer in Irland wandern, bewegen Sie sich in den Schwierigkeitsgraden 1 bis 3, wobei die höchsten Anstiege bei rund 600 Höhenmetern liegen. Je nach Wanderung bewältigt man innerhalb von zwei bis sechs Stunden zwischen neun und achtzehn Kilometer. Eine dementsprechende Kondition ist bei unseren Wanderungen ebenso unerlässlich wie Trittsicherheit in unebenem, steinigem und matschigem Gelände. Erreichen Sie nach einer Wanderung eine neue Unterkunft, ist Ihr Gepäck dort selbstverständlich schon bereitgestellt.Wir wandern auch außerhalb befestigter Wege und da einem ein verstauchter Knöchel schnell den Urlaub vermiesen kann, sind knöchelhohe Wanderschuhe auf unseren Wanderreisen Pflicht.