Wanderreise Best of Baltikum

Drei Hauptstädte auf einen Streich
Drei Hauptstädte auf einen Streich. Wir begeben uns von Vilnius nach Tallinn. Dazwischen liegen Länder voller Burgen, Seen, Bäche und Moore. Es erwarten uns die schönen Nationalparks Gauja, Lahemaa, Kemeri und die mittelalterlichen Städte Vilnius, Riga und Tallinn. Das Erleben der Natur kommt bei Besuchen malerischer Fischerdörfchen und feiner Sandstrände auf der kurischen Nehrung nicht zu kurz. Wir reisen in die Vergangenheit und entdecken die gut erhaltenen Altstädte mit verwinkelten schmalen Pflasterstraßen, westlichen und russisch-orthodoxen Kirchen sowie Schlösser und Burgen aus der Zeit der Ordensritter. Das milde Klima in den Städten an der Ostsee eignet sich einfach ideal, um die einzigartigen Landschaften zu Fuß zu erkunden.

Tag 1 - Vilnius

Ankunft in der litauischen Hauptstadt Vilnius und Bustransfer zum Hotel. (A) 

Tag 2 - Vilnius – Litauens Hauptstadt

In Vilnius besuchen wir das Tor der Morgenröte, die Pilies Straße mit den Denkmälern aus dem 16.-18. Jahrhundert, den Rathausplatz, die Universität Vilnius, das Bernsteinmuseum und die St. Anna Kirche. Nachmittags wandern wir im kleinsten Regionalpark Litauens Pavilniai, der in Vilnius, im Tal des Flusses Vilnia liegt. Vom Pūčkoriai-Aufschluss, einem einmaligen, 65 Meter hohen geologischen Naturdenkmal, sehen wir, wie die kräftigen Wälder den Himmel stützen und Vilnia sich in die weiten Grünflächen fast wie ein Gebirgsfluss schlängelt. (F)

ca. 6 km | ca. 3 Std. 

Tag 3 - Vilnius – Trakai – Nida - Kurische Nehrung

Auf dem Weg nach Klaipeda halten wir in Trakai, der ehemaligen Hauptstadt des Großfürstentums Litauen. Malerisch gelegen in der Mitte eines Sees, ist die Wasserburg von Trakai nur über eine lange Holzbrücke zu erreichen. In Klaipeda erfolgt die Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung, einen 100 km langen Landstreifen, der das Kurische Haff von der Ostsee trennt. Wir halten am mystischen Hexenberg in Juodkrante und wandern zu den Toten Dünen. (F, A) 

ca. 2 km | ca. 1Std. | Fahrt: ca. 310 km

Tag 4 - Nida

Der Nationalpark der Kurischen Nehrung ist das größte Naturschutzgebiet Litauens. Die Ketten der höchsten Dünen in Nordeuropa, das rauschende Meer mit seinem salzigen Duft, der raschelnde Sand sowie alte kurische Häuser begleiten uns durch die Nehrung. Unterwegs besichtigen wir das Thomas-Mann-Haus. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F)

ca. 10 km | ca. 3 Std.

Tag 5 - Nida – Berg der Kreuze – Schloss Rundale – Riga

In Siauliai halten wir an dem berühmten Berg der Kreuze, einer einzigartigen historischen Pilgerstätte. Das ist vielleicht die beste Möglichkeit, litauische Kreuzschnitzerei, einen Zweig der Volkskunst, kennenzulernen. Nach dem Grenzübertritt nach Litauen besichtigen wir das Schloss Rundale, das der Kurländische Herzog als Sommerresidenz im 18. Jahrhundert vom damaligen Stararchitekten Rastrelli, dem Erbauer des Winterpalastes in Sankt Petersburg, errichten ließ. Heutzutage ist das Schloss das größte und schönste erhalten gebliebene Barockschloss im Baltikum. (F, A)

Fahrt: ca. 360 km 

Tag 6 - Riga – Jurmala – Riga

Am Vormittag besichtigen wir Riga. In der Stadt gibt es neben den alten Stadtmauern wunderschöne Gebäude wie das Schwarzhäupterhaus, den Dom oder die Peterskirche zu bestaunen. Nachmittags fahren wir nach Jurmala, dem größten Seebad des Baltikums. Die Architektur der Stadt beeindruckt mit den verschiedensten Stilen der Holzarchitektur aus dem vergangenen Jahrhundert. Anschließend wandern wir im Nationalpark Kemeri über Holzstege durch die Welt der Moose, Moorkiefern, Wassertümpel und dunklen kleinen Seen. (F)

ca. 9 km | ca. 4 Std. | Fahrt: ca. 25 km

Tag 7 - Riga – Sigulda - Gauja Nationalpark

Am Morgen steht unsere Wanderung im Gauja Nationalpark an, oft "Livländische Schweiz" genannt. Wir genießen die schönen Wälder und Flüsse des Nationalparks, malerische Ausblicke auf die Burg Turaida aus dem 13. Jahrhundert und nehmen die Schwebebahn von Sigulda nach Krimulda. (F, A)

ca. 10 km | ca. 4 Std. | Fahrt: ca. 50 km

Tag 8 - Sigulda – Cesis – Tartu

Wir wandern am Naturpfad am Amata entlang, einem der schnellsten und saubersten Zuflüsse der Gauja, der durch ein Tal mit steilen und hohen Sandstein- und Dolomitenufern fließt. Im Anschluss unternehmen wir einen Spaziergang durch die engen Gassen von Cesis und fühlen die freundliche Kleinstadtatmosphäre. Nachmittags unternehmen wir eine Wanderung nahe Cesis zu den schönsten Sandsteinfelsen im Gauja Tal: eine mächtige, majestätische Wand, die aus dem Wasser ragt und Ausblick auf die Landschaft weit über den Fluss Gauja öffnet. (F, A) 

ca. 8 km | ca. 2 Std. | Fahrt: ca. 200 km 

Tag 9 - Tartu – Lahemaa

Stadtrundgang durch die hübsche Universitätsstadt Tartu mit der Johanneskirche, dem Rathausplatz und den Ruinen der mittelalterlichen Domkirche. Später wandern wir im Nationalpark Lahemaa, bekannt für den Abwechslungsreichtum seiner Landschaft. Lahemaa bedeutet Land der Buchten und besteht aus Steilufern, dichten Wäldern, zweihundertjährigen Gutshäusern und vielen Seen, Flüssen und Wasserfällen. Die unberührten Sandstrände, moosbedeckten Pinienwälder und über 200 verschiedene Vogelarten sowie rund 900 Pflanzenarten locken viele Natururlauber an. (F, A)

ca.6 km | ca. 2 Std. | Fahrt: ca. 150 km 

Tag 10 - Lahemaa

Nach dem Frühstück schnallen wir unsere Moorschuhe an. In alten Zeiten gingen die Esten mit Moorschuhen Beeren pflücken, Heu machen oder einfach Nachbarn auf der anderen Seite der Moore besuchen. Der federnde und weiche Boden, die einzigartige Moorlandschaft, Moorteiche, eigenartige Pflanzen und Moorlegenden machen eine Moorschuhwanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, A)

ca. 10 km | ca. 4 Std.

Tag 11 - Lahemaa – Tallinn

Heute lernen wir das wunderschöne Tallinn näher kennen. Während eines Rundgangs in der Altstadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, erleben wir eine Stadt, die sich mittelalterlich-hanseatisch präsentiert. Die Altstadt umgibt eine Stadtmauer, die neben dem Turm „Dicke Margarethe“ zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört. Wir lassen das mittelalterliche Flair der estnischen Hauptstadt auf uns wirken. Der Domberg mit seinem Panoramablick auf die untere Stadt mit dem Rathaus, der Olav-Kirche und den Wehrtürmen ist am schönsten im abendlichen Licht anzuschauen. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Empfehlenswert ist ein ganz besonderes Viertel Tallinns: Kadriorg. Das Viertel begeistert nicht nur mit seinem Schloss, sondern vor allem mit seinen vielen wunderschönen alten Holzhäusern aus dem 19. Jahrhundert. (F, A)

ca. 6 km | ca. 4Std. | Fahrt: ca. 70 km

Tag 12 - Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

 

Unterkünfte

2 Nächte im Algirdas Hotel****, Vilnius

2 Nächte im Nidos Banga Hotel***, Nida

2 Nächte im Hotel Radi un Draugi*****, Riga                         

1 Nacht im Aparjods Hotel***, Sigulda                                    

1 Nacht im London Hotel****, Tartu

2 Nächte Sagadi Hotel Superior Zimmer ***, Lahemaa                  

1 Nacht L’Ermitage Hotel****, Tallinn

Wanderreise Best of Baltikum - Drei Hauptstädte auf einen Streich
  • Geschichtsträchtiges Vilnius
  • Wasserburg Trakai
  • Kurische Nehrung und Thomas-Mann-Haus
  • Mystischer Berg der Kreuze
  • Jugendstilmetropole Riga
  • Seebad von Jurmala
  • Ältester estnischer Nationalpark Gauja
  • Tartu – lebendige Studentenstadt mit Flair
  • Moorlandschaften im Lahemaa Nationalpark
  • Märchenstadt Tallinn

Eigenanreise mit dem Flugzeug

Buchen Sie selbst oder lassen Sie sich von uns beraten. Wir buchen zu tagesaktuellen Preisen bei den Fluglinien direkt und übernehmen gern die Buchung für Sie vor.

Anreise Flugzeug

Flughafen-Sammeltransfers

·         Flughafentransfers ab Vilnius um 14:00 Uhr/ an Tallinn um 12:00 Uhr inkludiert

·         Sondertransfer im Taxi Flughafen – Hotel Vilnius (40 €) bzw. Hotel – Flughafen Tallinn (50 €)

 

 

 

Anreise Bus

Zug zum Flug

Vergünstigte Bahntickets zum deutschen Abflughafen (RIT-Tickets, nur in Verbindung mit einer bei uns gebuchten Reise) auf Anfrage.

Anreise Zug

2 Nächte im Algirdas Hotel****, Vilnius

2 Nächte im Nidos Banga Hotel***, Nida

2 Nächte im Hotel Radi un Draugi*****, Riga                                (28.06. Opera Hotel****)

1 Nacht im Aparjods Hotel***, Sigulda                                         (05.07. Good Stay Segelvold****)

1 Nacht im London Hotel****, Tartu

2 Nächte Sagadi Hotel Superior Zimmer ***, Lahemaa                     (23.08. Vihula Manor****)

1 Nacht L’Ermitage Hotel****, Tallinn

Terminkürzel Termin Preis p.P. Garantiert
BAL1-BBW280620 28.06.2020 - 09.07.2020 ab 1695,00 €   Auswählen
BAL1-BBW050720 05.07.2020 - 16.07.2020 ab 1725,00 €   Auswählen
BAL1-BBW230820 23.08.2020 - 03.09.2020 ab 1725,00 €   Auswählen
Leistungen

• 11 Nächte im Doppelzimmer/Zweibettzimmer mit Du/WC in zentral gelegenen Hotels
• 11 x Frühstück (F), 8 x Abendessen (A)
• Flughafentransfers ab Vilnius um 14:00 Uhr/ an Tallinn um 12:00 Uhr
• Fähre auf die Kurische Nehrung und zurück sowie Umweltschutzsteuer für Kurische Nehrung
• Führungen: Vilnius, Trakai, Kurische Nehrung, Berg der Kreuze, Riga, Jurmala, Tartu, Tallinn
• Eintritte: Universität Vilnius, Trakai, Tote Dünen, Thomas-Mann-Haus, Schloss Rundale, Burg Turaida, Schwebebahnfahrt Sigulda
• Alle geführten Wanderungen wie beschrieben (im Lahemaa einmal mit Moorschuhen)
• alle Gepäck- und Personentransporte
• deutschsprachige Highländer-Reiseleitung

Teilnehmerzahl / ungefähre Gruppengröße

10-16

Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
Gesamtpreis Einzelzimmer: ab 2080,00 € (Einzelzimmerzuschlag: 385,00 €)
Hinweise

Letzte Rücktrittsmöglichkeit von Highländer Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnemerzahl: 30 Tage vor Reisebeginn.

Alleinreisende können ein halbes DZ buchen. Findet sich kein Mitreisender gleichen Geschlechts, wird der halbe Einzelzimmerzuschlag in Rechnung gestellt.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Rufen Sie uns an:
+49 (0) 221 - 292 484 80
Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
info[at]highlaender-reisen.de

Katalog bestellen

Fordern Sie jetzt kostenfrei unsere Kataloge an oder blättern Sie durch die Online-Version.

Silvester & Winter 2019/2020
Sommer 2020 (Vorbestellung)

Neue Website coming soon!

Im November bekommt unsere Website ein neues, frisches Outfit verpasst. Wir freuen uns schon sehr auf noch mehr Reiselust, Übersicht und eine einfachere Suche nach der passenden Highländer Reise. Wir sind gespannt, wie Sie Ihnen gefällt.

Warum Highländer?

P  kleine Gruppen
meist max. 16 Gäste!

P  garantierte Reisen
höchste Planungssicherheit!

P  Gepäcktransport inklusive
komfortabel unterwegs!

P  landestypische Unterkünfte
klein, sauber & geprüft!

P  erstklassige Guides
deutschsprachige ´Highländer´!

P  über 25 Jahre Erfahrung
kompetent & spezialisiert!

Das sagen unsere Gäste

„Die Wanderreise in die Wicklow Mountains führte in wunderschöne, atemberaubende Natur, an der ich mich nicht satt sehen konnte. Dazu kam noch die sehr sympathische Begleitung durch unsere bunt zusammengewürfelte Gruppe und die Reiseleiterin Julia. Es war meine erste Reise mit Highländer aber bestimmt nicht die letzte.“
Lilli, Wicklow Mountains 2019 (Irland)

Hier geht's zu weiteren Gästestimmen

Newsletter for you!

Vorstellung neuer Reisen, exklusive Rabattaktionen, spannende Insider & tolle Gewinnspiele. Jederzeit kündbar, garantiert informativ.
Und außerdem die Chance auf einen 300,-€ Reisegutschein!