Naturwanderreise Highlights der Highlands

Die Schönheiten Schottlands
Schottland ist eines der letzten großen Naturerlebnisse unseres Kontinents. Die nördlichen Highlands gehören zu seinen am dünnsten besiedelten Regionen. Auf dieser Reise bringen wir Sie in Gegenden, die nur wenig erschlossen sind. Die erste Etappe, die Region um Glencoe ist aufgrund ihrer Schönheit und Geschichte ein Idealbild der Highlands geworden. Wir wohnen direkt am Fjord Loch Leven, der umgeben ist von steil aufragenden Bergen, Mooren und Wäldern, durch die die letzte Etappe des West Highland Ways kreuzt zum Ben Nevis, Großbritanniens höchstem Berg. Die zweite Etappe der Reise führt uns an die Nordwestküste. Der Planktonreichtum der Gewässer bildet die Lebensgrundlage für eine reiche Fauna im, auf und am Meer. Die umliegende Gebirgslandschaft ist eine Abfolge von Hochmooren mit Seen, canyonartigen Gebirgszügen und den tief eingeschnittenen Lochs.

Samstag: Anreise

Anreise nach Edinburgh und Empfang durch unsere Reiseleitung. Wir treten die Reise gen Norden zu
unserem ersten Standorthotel in der Region Glen Coe an. (A)

Sonntag: Glencoe & Loch Leven

Von dem Tal Glencoe aus, das nicht nur traurig berühmt ist für das Massaker am Clan der MacDonalds, sondern auch Sinnbild der Schönheit der Highlands ist, in vielen Filmen verewigt, zuletzt in Skyfall (James Bond), wandern wir über die „Devil's Staircase“, einem gut zu gehenden Serpentinenweg und Teil des West Highland Way über die Höhenzüge, die uns ins Tal des Loch Leven führen. Wir werden mit einem fantastischen Panorama belohnt: Die Berge wirken deutlich höher als sie sind, menschliche Siedlungen sind rar, tief eingeschnitten in die schroffen Berge liegen die Lochs. Die Landschaft scheint endlos weit. Dies sind die Bilder, für die die Highlands berühmt sind. Angekommen in Kinlochleven drehen wir nach einer Pause noch eine Runde auf einsamen Pfaden durch urige Wälder entlang von Wildwasserläufen vor der grandiosen Highlandkulisse. Wer aufhören möchte, kann mit dem öffentlichen Bus zurück zum Hotel fahren und dort z.B. das Schwimmbad nutzen. (ca.14km/ 4,5 Std. max. 450 HM ) (F, A)

Montag: Pap of Glencoe

Neben dem zurückliegenden, von alten Bäumen verdeckten Landsitz Callert House steigen wir den hoch aufragenden Hang am Nordufer von Loch Leven auf. Durch Serpentinen wird der Aufstieg recht angenehm und der Blick mit dem schnellen Gewinnen an Höhe minütlich spektakulärer. Der markante Pap of Glencoe steht wie ein Wächter über dem Fjord. Oben im Sattel angekommen, überblicken wir nicht nur Loch Leven, sondern schauen auf der anderen Seite in das einsame, karge Hochtal von Alt Nathracht, in dem wir hinter einem Ruinendorf auf den West Highlandway stoßen, über den wir bis Kinlochleven absteigen, in seinem letzten Abschnitt durch einen urigen Birkenwald, durchzogen von Wildbächen. (ca. 14 km/5,5 h, max. 650 HM ) (F, A)

Dienstag: Tag zur freien Verfügung

Bei gutem Wetter bieten wir die Besteigung des Ben Nevis an (ca. 17 km/7 h, max. 1.350 HM , optional zubuchbar). Alternativ bietet Fort William zahlreiche Möglichkeiten. Besonders empfehlenswert ist die Fahrt mit dem Jacobite Train, dem „Harry-Potter-Zug“ durch die Highlands zum Atlantik (4 Std. retour). Weiterhin bietet sich eine Bootsfahrt über Loch Linnhe und Lochaber an (90 Min.) oder eine Wanderung auf eigene Faust im Tal des Loch Leven. (F, A)

Mittwoch: Westhighlands & Skye

Wir fahren heute auf einer der schönsten Strecken Schottlands: einmal die Westküste hinauf und durch die westlichen Highlands. An eindrucksvollen Orten wie dem Eilean Donan Castle halten wir an und lockern die Fahrt mit kurzen Spaziergängen auf. Bei unserem Abstecher auf Skye haben wir Zeit für eine kurze Wanderung in den Cuillins (ca. 3-4 km/1 h, max. 50 HM ). Wer nicht mitkommen mag, kann im Pub einkehren, an dem wir zum Lunch gestoppt haben. (F, A)

Donnerstag: Gairloch

Wir erkunden die Berge hinter Gairloch mit Ausblicken auf die zerklüftete Küste und bei klarem Wetter bis zur Isle of Skye und zu den äußeren Hebriden. Wasserfälle und klare Bergseen bilden einen lieblichen Kontrast zu den kargen Berggipfeln. Auf Schritt und Tritt begleiten uns die Geschichten der Clans, die in der Region lebten. Zurück in Gairloch passieren wir den aktiven Fischerhafen und schlendern über den langen Sandstrand (ca. 11 km/5 h, max. 500 HM ). (F, A)

Freitag: Inverewe Garden

Heute steht eine geographische und botanische Besonderheit an, Inverewe Garden, einer der nördlichsten botanischen Gärten der Welt, in dem dank des hier starken Golfstroms sogar subtropische
Pflanzen gedeihen. Unsere Wanderung am Nachmittag startet direkt vom Garten mit Blick auf die Torridon Mountains (ca. 10 km/3 h, max. 200 HM ). (F, A)

Samstag: Tag zur freien Verfügung

Die Reiseleitung bietet eine geführte Wanderung auf einem archäologischen Pfad in die schöne Bergwelt von Gairloch an. Wer das Terrain einmal wechseln möchte, kann sich alternativ auf eine Bootstour begeben. Mit großer Wahrscheinlichkeit sieht man Delfine, Robben, zahlreiche Seevögel, vielleicht sogar Seeadler und Wale. Am Nachmittag bleibt Zeit für das charmante Heimatmuseum oder einen Spaziergang an der Küste. (F, A)

Sonntag: Rund um Beinn Eighe

Das Naturschutzgebiet des Beinn Eighe erstreckt sich vom Ufer des Loch Maree entlang eines uralten Pinienwaldes, in dem auch Birken, Wachholder und Stechpalmen wachsen, bis zu den grauen Quarzit-Geröllhalden des 1010 m hohen Beinn Eighe. Da auch die Tallandschaften hervorragende Wandermöglichkeiten bieten, kann Ihr Reiseleiter die Route dem Wetter anpassen (ca. 8 km/4 h, max 650 HM ). (F, A)

Montag: Slan leat – auf Wiedersehen!

Noch einmal führt uns eine Fahrt quer durch die Highlands bis zum Flughafen Edinburgh. (F)

Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.
Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

Naturwanderreise Highlights der Highlands - Die Schönheiten Schottlands
  • Wandern auf dem West Highland Way
  • Insel Skye
  • Glencoe
  • Inverewe Garden
  • Gairloch
  • Loch Leven

Eigenanreise mit dem Flugzeug

Buchen Sie selbst oder lassen Sie sich von uns beraten. Wir buchen zu tagesaktuellen Preisen und übernehmen gern die Buchung für Sie.

Bitte beachten Sie bei eigener Flugbuchung, dass die Flugzeiten zu den inkludierten Transfers passen.

ACHTUNG: Bitte keine Flüge mit Umstiegszeiten in Amsterdam von unter 1,5 h buchen!

Lufthansa
direkt ab Frankfurt, Zubringerflüge z.B. ab München, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Leipzig, Dresden

KLM
mit Umstieg in Amsterdam, ab Frankfurt, Düsseldorf, München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Hannover

Anreise Flugzeug

Für die An- und Abreise empfehlen wir unseren inkludierten Sammeltransfer ab/an Flughafen Edinburgh (EDI)

Am Anreisetag um ca. 13:30 Uhr, Rückreise um ca. 07:30 Uhr (Flüge ab 15:30 Uhr erreichbar).
Bitte beachten Sie diese Zeiten, wenn Sie Ihre Flüge selber buchen!

Bei Flugzeitenänderungen können die Transferzeiten angepasst werden.

Nähere Informationen zu den Sammeltransfers unter www.highlaender.de/transfers.

Anreise Bus

Zug zum Flug
Vergünstigte Bahntickets zum deutschen Abflughafen (RIT-Tickets, nur in Verbindung mit einer bei uns gebuchten Reise) auf Anfrage.

Anreise Zug

In Glen Coe (4 Nächte):
Bei Termin 1 wohnen wir am Fuße des Glencoe in einem traditionsreichen Highland Hotel an der Mündung vom Loch Leven zum Loch Linnhe.
Bei den Terminen 2-8 wohnen wir im hübschen Weiler Ballachulish an der Mündung vom Loch Leven zum Loch Linnhe. Unser Haus ist ein ehemaliger Bischofssitz und bietet tolle Ausblicke auf Loch Leven und die dramatische Bergkulisse dahinter. Das Haus verfügt über Schwimmbad und Whirlpool. Direkt vom Haus aus gibt es zahlreiche gute Wandermöglichkeiten und der Dorfpub ist nur einen Spaziergang entfernt.

In Gairloch (5 Nächte):

Bei Termin 1 & 3-8 wohnen wir in einer Lodge im 3-Sterne-Standard. 200 m entfernt essen wir zu Abend in einem urigen Inn, das seit Jahrhunderten den Reisenden Kost und Logis bietet. Der Pub ist von Einheimischen gut besucht, die gern ein Schwätzchen mit den Reisenden halten.
Bei Termin 2 wohnen wir unweit der Gairloch Bay in einem Hotel im 3-Sterne-Standard. Bei gutem Wetter kann man von hier die Isle of Skye sehen.

Naturwanderreise Highlights der Highlands

Alltshellach Country House, Ballachulish

36 Zimmer
Alltshellach Country House, Ballachulish Karte anzeigen
Das Alltshellach Country House war früher einmal ein Bischofssitz und empfängt nun seine Gäste in 36 gemütlichen Zimmern. Zwei gemütliche Lounges und eine Bar laden ebenso wie großzügige Außenflächen zum Verweilen ein.
Föhn, Wasserkocher, Schwimmbad,
Naturwanderreise Highlights der Highlands

Gairloch Highland Lodge

27 Zimmer
Charleston, Gairloch, IV21 2AH, Großbritannien Karte anzeigen
Am Hafen von Gairloch liegt die Gairloch Highland Lodge. Die Zimmer bieten teilweise Meerblick. Schon beim Frühstück können Sie sich auf einen Panoramablick freuen.
Bad mit DU/WC, WLAN, Haartrockner
Terminkürzel Termin Preis p.P. Garantiert
BHDH25.05.2019 25.05.2019 - 03.06.2019 ab 1750,00 €   Auswählen
BHDH01.06.2019 01.06.2019 - 10.06.2019 ab 1750,00 €   Auswählen
BHDH15.06.2019 15.06.2019 - 24.06.2019 ab 1750,00 €   Anfrage
BHDH06.07.2019 06.07.2019 - 15.07.2019 ab 1750,00 €   Auswählen
BHDH20.07.2019 20.07.2019 - 29.07.2019 ab 1750,00 €   Auswählen
BHDH03.08.2019 03.08.2019 - 12.08.2019 ab 1750,00 €   Auswählen
BHDH17.08.2019 17.08.2019 - 26.08.2019 ab 1750,00 €   Auswählen
BHDH31.08.2019 31.08.2019 - 09.09.2019 ab 1750,00 €   Auswählen
Leistungen

• 9 Nächte im Doppelzimmer/Zweibettzimmer mit Du/WC
• 9x Frühstück (F), 9x Abendessen (A)
• geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
• Eintritt: Inverewe Garden
• alle Gepäck- und Personentransporte
• je ein Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
• deutschsprachige Reiseleitung

Teilnehmerzahl / ungefähre Gruppengröße

max. 16

Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
Gesamtpreis Einzelzimmer: ab 2090,00 € (Einzelzimmerzuschlag: 340,00 €)
Jacobite Train (Harry Potter Zug) am Tag zur freien Verfügung (zzgl. Transferkosten vor Ort von ca. 50 GBP): 55,00 €
Hinweise

zusätzlich, vor Ort buchbar
• Geführte Besteigung des Ben Nevis: 65,- € (bei 6 Teilnehmern, bei mehr Teilnehmern Preis sinkend)
• Bootsfahrt über Loch Linnhe und Lochaber: 15,- € (ca. 90 Min.)

zusätzlich, mit Buchung zu buchen
• Fahrt mit dem Jacobite Train: ca. 55,- €
Bitte beachten Sie die gesonderten Stornobedingungen für den Jacobite Train: Keine Storno-Gebühren bis 21 Tage vorher. Ab 20 Tage vorher 100% Storno-Kosten. (Stand 25.07.18)

Halbe Doppelzimmer sind auf Anfrage buchbar bis 8 Wochen vor Reisebeginn, kommt eine weitere Person hinzu, erstatten wir den Einzelzimmerzuschlag.

Dreibettzimmer buchbar auf Anfrage

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

Fordern Sie jetzt kostenfrei unseren Sommerkatalog 2019 an oder blättern Sie durch die Online-Version.

Das sagen unsere Gäste

„Unsere Wanderführerin Bigit hat uns Kultur und Natur mit viel Liebe und Engagement näher gebracht. Sie ist mit Leib und Seele mit Irland verbunden. Die Hotels waren reizend und das Essen war sehr gut. Es ist gut möglich, daß wir zu Wiederholungstätern werden und mit Birgit einen anderen Teil Irland besuchen werden.“
Gertrude und Thomas, Connemara & Burren 2018

 

Hier geht's zu weiteren Gästestimmen