Best of Scotland

Kulturwanderreise zu den Höhepunkten von Schottland
In viele der gewaltigen Glens der nördlichen Highlands führen keine Straßen. Oft sind wir die einzigen Wanderer. Lachse ziehen im Sommerhalbjahr die wilden Flüsse hinauf zu ihren Laichplätzen. Hirsche und Raubvögel sind zahlreich und mit etwas Glück sehen wir eine der weltweit nördlichsten Delfinpopulationen. Das gute Quellwasser dient unzähligen Destillerien zur Herstellung der berühmten Whiskys. Oft wildromantisch gelegen sind die Burgen der einst mächtigen und stolzen Clans. Traditionen wie Highlandtänze und Pipebands werden von Jung bis Alt mit viel Freude gelebt.

Montag: Anreise

Am Flughafen Edinburgh wartet bereits unsere Reiseleitung und wir fahren gemeinsam zum ersten Hotel im City Center von Glasgow. Das Abendessen ist an den beiden ersten Abenden nicht inkludiert, da es eine breite Auswahl an Pubs und Restaurants vor der Tür gibt. Unsere Reiseleitung gibt Ihnen Tipps, hat aber für den ersten Abend vorsorglich Plätze in einem Restaurant oder Pub in der Umgebung reserviert.

Dienstag: Glasgow

Heute verbringen wir den Vormittag gemeinsam in Glasgow, die größte Stadt Schottlands, die noch vor 100 Jahren mit ihrem Schiffbau, der Schwerindustrie und den Reedereien nach London die wichtigste und wohlhabendste Stadt im UK war. Zahlreiche prächtige Bauten der Industriemagnaten sind erhalten und wieder toll restauriert. Vormittags machen wir einen Rundgang mit einem einheimischen Stadtführer zur Einführung und Orientierung mit Tipps für den Nachmittag, der individuell gestaltet werden kann. Neben bedeutenden Kunstschätzen kann man den botanischen Garten mit seinem riesigen viktorianischen Glashaus bestaunen. Der Nachmittag und der Abend stehen zur freien Verfügung. Glasgow hat zahlreiche gute Restaurants und Pubs, mit Essen aus aller Welt und für jeden Anspruch. (F)

Mittwoch: Loch Lomond

Auf dem Weg nach Norden erreichen wir den West Highland Way, der uns über den Conic Hill führt, einen kahlen Bergrücken nahe den Ufern des Loch Lomond. Freistehend und 400 m hoch bietet er Blicke nicht nur über den Loch, sondern bis zu den Inneren Hebriden im Atlantik! Schließlich nehmen wir ein Boot und kreuzen den Loch Lomond bis Luss, von wo wir mit dem Bus in die zentralen Highlands aufbrechen.

(12 km, + 300 m, - 400 m, HA 100 m, GZ 3 - 4 Std. ) (F, A)

Donnerstag: West Highland Way

Wir fahren ins vielleicht schönste und imposanteste Highlandtal, Glen Coe. Eine weitere Etappe des West Highland Ways geht über die Devil's Staircase (ein leicht zu gehender Serpentinenweg) zur Ostspitze des Loch Leven. Die Berge wirken deutlich höher als sie sind und die Landschaft scheint endlos weit. Bis zum Meer blicken wir über den Fjord Loch Leven und auf der anderen Seite auf die Bergkette „Three Sisters'“, zwischen denen die McDonald's in Kriegszeiten ihr Vieh im Lost Valley versteckten. Der Nachmittag kann individuell im schönen Hotel verbracht werden oder auf einer Kurztour zum imposanten Grey Mares Waterfall. Einen Tee oder ein Pint im Dorfpub schaffen wir vielleicht auch noch. (

9 km, +400, -500 m, HA 200 m, GZ 3 Std. , Zusatz ca. 3 km, +-50 m, HA 10 m, GZ 1 Std.). (F, A)

Freitag: Rund um den Ben Nevis

Begleitet vom Anblick des über uns thronenden höchsten Berges Großbritanniens, dem Ben Nevis, führt die heutige Wanderung in ein Flusstal, das bereits als Kulisse für die Filme „Rob Roy“ und „Braveheart“ diente. Je nach Fitness und Gruppengröße kann die Wanderung variieren.

(11 km, +-400 m, HA 150 m, GZ 3,5 Std. )

Ganz fitte Wanderer können den Ben Nevis besteigen, müssen dann aber früh aufbrechen und sich für die An- und Abreise ein Taxi teilen.

(17 km, +- 1360 m, HA 300 m, GZ 7,5 Std. ) (F, A)

Samstag: Fahrt durch die Highlands

Wir fahren heute eine der schönsten Strecken Schottlands, einmal die Westküste hinauf und durch die westlichen und nördlichen Highlands. An besonders schönen Orten wie dem Eilean Donan Castle halten wir an für kurze Fotostopps. Wir machen eine kurze Wanderung vor der atemberaubenden Kulisse der Highlands auf der einen Seite und dem Atlantik auf der anderen, oft auch mit Blick auf die vorgelagerten Inseln der Inneren Hebriden.

(6 km, +- 250 m, GZ 2 Std. ) (F, A)

Sonntag: Loch Ness

Loch Ness einmal anders - auf guten Wanderwegen steigen wir zum Höhenkamm oberhalb des zweitgrößten schottischen Sees auf. Hier oben sind nur selten andere Wanderer unterwegs. Ohnehin kommen vergleichsweise wenig Touristen zum Ostufer. Immer wieder geben die urigen Laubmischwälder Blicke frei auf den tief unter uns liegenden See. An den tosenden Wasserfällen von Foyers vorbei geht es hinunter zu seinen Ufern. Wer mag, kann nach Nessie tauchen, die in den zahlreichen Unterwasserhöhlen des mehr als 300 m tiefen Sees ideale Verstecke findet. Auf dem Rückweg besichtigen wir die Glen Ord Distillery und erfahren, wie das berühmte Nationalgetränk hergestellt wird. Ein schöner Abschied aus den Highlands.

(11 km, +- 400 m, Gehzeit ca. 4 Std. ) (F, A)

Montag: Inverness & Kiltschneiderei

Über die mit Brücken verbundenen Inseln im Ness spazieren wir ins Zentrum von Inverness. Dort besichtigen wir eine Kiltschneiderei, wo wir die Fertigung der Nationaltracht beobachten können und viel über sie erfahren. Nach der Mittagspause fahren wir bis zur Spitze der Halbinsel Black Isle, wo wir an der Küste wandern bis Cromarty, einem perfekt erhaltenen Handels- und Fischerstädtchen aus dem 18. & 19. Jahrhundert. Auf dem Weg haben wir vielleicht das Glück (gezeitenabhängig), die nördlichste Delfinpopulation der Welt bei der Jagd zu beobachten.

(Gesamter Tag 8 km, +- 50 m, Gehzeit 2,5 Std. ) (F, A)

Dienstag: Stirling Castle

Morgens machen wir Halt am berühmten Schlachtfeld von Culloden sowie der neolithischen Kultstätte Clava Cairns. Auf dem weiteren Weg nach Edinburgh besuchen wir Stirling Castle, das fast 700 Jahre lang eine der wichtigsten Festungen der schottischen Könige war. Natürlich war auch Maria Stuart hier. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Dunbar, wo wir noch kurz Zeit für einen Spaziergang zum Hafen oder Strand haben. (F, A)

Mittwoch: Edinburgh

Per Bahn fahren wir 25 Minuten in die City von Edinburgh. Wir unternehmen einen Orientierungsrundgang. Anschließend lohnt sich der kurze Spaziergang auf einen der erloschenen Vulkane, auf denen die Stadt liegt. Von oben sehen wir hinter den verwitterten Sandsteinbauten des „Athens des Nordens“ das Meer schimmern und die Ausläufer der Highlands am Horizont. Die Entscheidung, welche der zahlreichen Sehenswürdigkeiten man sich näher ansehen sollte, wird schwerfallen. Wer jedoch gar nicht in die Stadt möchte, findet auch in Dunbar mit dem Castle, der Bellhaven Brewery, dem Hafen und den Stränden Interessantes und Entspannendes vor. (F, A)

Donnerstag: Abreise

Nach einem gemütlichen Frühstück nehmen wir Abschied von Schottland. In ca. 1 Std. erreichen wir den Flughafen Edinburgh. (F)

 

Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.

Die Wanderungen erfordern eine durchschnittliche bis gute Kondition und Sportlichkeit. Der Schwierigkeitsgrad reicht von mittel bis mäßig anspruchsvoll. Bei einigen Touren ist Trittsicherheit erforderlich, da die Pfade streckenweise felsig und steinig und nach längerem Regen teilweise aufgeweicht sind. Zum Teil wird wegloses Gelände passiert. Wir passen die Wanderungen dem Wetter an, weshalb bei schlechter Witterung ggf. andere Wanderungen durchgeführt werden, um die Sicherheit unserer Gäste zu gewährleisten. Das Naturerlebnis steht immer Vordergrund.

Best of Scotland - Kulturwanderreise zu den Höhepunkten von Schottland
  • Glasgow & Edinburgh
  • Wandern auf dem West Highland Way
  • Sagenumwobener Loch Ness
  • Malerischer Loch Lomond
  • Whiskydestillerie & Kiltschneiderei
  • Stirling Castle

    Buchen Sie selbst oder lassen Sie sich von uns beraten. Wir buchen zu tagesaktuellen und übernehmen gern die Buchung für Sie.

    Anreise Flugzeug

    Für die An- und Abreise empfehlen wir unseren inkludierten Sammeltransfer ab/an Flughafen Edinburgh (EDI)

    Am Anreisetag erfolgt dieser ca. 13:30 Uhr und am Abreisetag werden Flüge ab ca. 12:30 Uhr erreicht.

    Bitte beachten Sie diese Zeiten, wenn Sie die Flüge selbst buchen!
    Bei Flugzeitenänderungen können die Transferzeiten evtl. angepasst werden.

    ACHTUNG: Bitte keine Flüge mit Umstiegszeiten in Amsterdam von unter 1,5 Std. buchen!

    Nähere Informationen zu den Sammeltransfers unter www.highlaender.de/transfers.

     

     

     

     

    Anreise Bus

    Zug zum Flug
    Vergünstigte Bahntickets zum deutschen Abflughafen (RIT-Tickets, nur in Verbindung mit einer bei uns gebuchten Reise) auf Anfrage.

    Anreise Zug

    Wir wohnen:

    in Glasgow (2 Nächte):
    In einem 3-Sterne-City-Hotel im Stadtzentrum. Obwohl mitten im Zentrum ist das Hotel relativ ruhig und versteckt gelegen. Zu Fuß erreichen Sie jedoch die Sauchiehall Street sowie das Einkaufszentrum Princes Square und befinden sich direkt am Puls der Stadt.

    in Glen Coe (3 Nächte):

    Bei Termin 1 wohnen wir am Fuße des Glencoe in einem traditionsreichen Highland Hotel an der Mündung vom Loch Leven zum Loch Linnhe.
    Bei den Terminen 2 - 8 schlafen wir Im hübschen Weiler Ballachulish an der Mündung vom Loch Leven zum Loch Linnhe in einem ehemaligen Bischofssitz. Dieser bietet tolle Ausblicke auf Loch Leven und die dramatische Bergkulisse dahinter. Das Haus bietet Schwimmbad und Whirlpool. Direkt vor der Haustür gibt es zahlreiche gute Wandermöglichkeiten. Der Dorfpub ist nur einen Spaziergang entfernt.

    in Dingwall (3 Nächte):
    In einem ruhig gelegenen, typisch schottischen 3-Sterne-Hotel, nur wenige Minuten vom Zentrum der
    Stadt entfernt.

    bei Edinburgh (2 Nächte):
    25 Minuten Bahnfahrt vom Zentrum entfernt im Hafenstädtchen Dunbar in einem charmanten,
    typisch schottischen 3-Sterne-Hotel. Zu Fuß erreicht man den Bahnhof in nur 3 Minuten, den Fischerhafen und die Strände in 10 Minuten.

    Best of Scotland

    Mercure Glasgow City

    91 Zimmer
    201 Ingram St, Glasgow G1 1DQ, Vereinigtes Königreich Karte anzeigen
    Dieses Hotel begrüßt Sie im pulsierenden Stadtzentrum von Glasgow und verfügt über stilvolle Unterkünfte. Die Hauptstraße erreichen Sie in wenigen Gehminuten. Die modernen Zimmer im Mercure Glasgow City Hotel verfügen alle über einen LCD-Flachbild-TV, kostenfreies Highspeed-WLAN sowie Tee- und Kaffeezubehör.Zum Hauptbahnhof und dem Bahnhof Queen Street gelangen Sie vom Mercure Glasgow City in 5 Gehminuten.
    Bad mit DU/WC, TV, Haartrockner, Wasserkocher
    Best of Scotland

    Alltshellach Country House, Ballachulish

    36 Zimmer
    Alltshellach Country House, Ballachulish Karte anzeigen
    Das Alltshellach Country House war früher einmal ein Bischofssitz und empfängt nun seine Gäste in 36 gemütlichen Zimmern. Zwei gemütliche Lounges und eine Bar laden ebenso wie großzügige Außenflächen zum Verweilen ein.
    Föhn, Wasserkocher, Schwimmbad,
    Best of Scotland

    National Hotel Inn

    Zimmer
    High St, Dingwall IV15 9HL, Vereinigtes Königreich Karte anzeigen
    Quartieren Sie sich im National Hotel ein und erkunden Sie, was die Stadt Dingwall sowie ihre Umgebung so einzigartig macht. Anziehungspunkte im Umkreis sind beispielsweise das Culloden Battlefield, das Culloden Moor Visitor Centre, das Clava Cairns sowie die Glen Ord Distillery.
    Bad mit DU/WC, TV, Haartrockner, Wasserkocher
    Best of Scotland

    Hillside Hotel Dunbar

    15 Zimmer
    3 Queen's Rd, Dunbar EH42 1RB, Vereinigtes Königreich Karte anzeigen
    Das Hillside Hotel in Dunbar liegt nur zwei Minuten vom Zentrum des pittoresken Fischerorts entfernt und wartet mit spektakulären Seeblicken auf Sie.
    Bad mit DU/WC, TV, Haartrockner, Wasserkocher
    Terminkürzel Termin Preis p.P. Garantiert
    BBOS27.05.19 27.05.2019 - 06.06.2019 ab 1995,00 €   Anfrage
    BBOS03.06.19 03.06.2019 - 13.06.2019 ab 2095,00 €   Anfrage
    BBOS17.06.19 17.06.2019 - 27.06.2019 ab 2095,00 €   Anfrage
    BBOS08.07.19 08.07.2019 - 18.07.2019 ab 2095,00 €   Anfrage
    BBOS22.07.19 22.07.2019 - 01.08.2019 ab 2095,00 €   Auswählen
    BBOS05.08.19 05.08.2019 - 15.08.2019 ab 2095,00 €   Auswählen
    BBOS19.08.19 19.08.2019 - 29.08.2019 ab 2095,00 €   Auswählen
    BBOS02.09.19 02.09.2019 - 12.09.2019 ab 1995,00 €   Auswählen
    Leistungen

    • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels an 4 Standorten
    • Verpflegung laut Programm - 10 x schottisches oder kontinentales Frühstück (F), 8 x Abendessen (A) mit 3-Gänge-Wahlmenü mit vegetarischer Option
    • 5 geführte Wanderungen
    • 2 geführte Rundgänge zur Orientierung und Einführung in Glasgow (mit local guide) & Edinburgh (RL)
    • Besichtigung einer Kiltschneiderei mit Ausstellung zur schottischen Nationaltracht
    • Inklusive Eintrittsgeld für Whiskeydestillerie (mit Probe), Stirling Castle
    • Bootsfahrt auf dem Loch Lomond
    • Alle Transfers an den Tagen mit festem Programm
    • Jeweils 1 Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
    • Ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung

    Teilnehmerzahl / ungefähre Gruppengröße

    max. 16

    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
    Gesamtpreis Einzelzimmer: ab 2355,00 € (Einzelzimmerzuschlag: 360,00 €)
    DZ zur Alleinbenutzung (auf Anfrage): 540,00 €
    getrennte Betten (Twin Room):
    Hinweise

    Auf Anfrage sind halbe Doppelzimmer buchbar bis 8 Wochen vor Reisebeginn; kommt eine weitere Person hinzu, erstatten wir den Einzelzimmerzuschlag

    Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

    Fordern Sie jetzt kostenfrei unseren Sommerkatalog 2019 an oder blättern Sie durch die Online-Version.

    Das sagen unsere Gäste

    „Unsere Wanderführerin Bigit hat uns Kultur und Natur mit viel Liebe und Engagement näher gebracht. Sie ist mit Leib und Seele mit Irland verbunden. Die Hotels waren reizend und das Essen war sehr gut. Es ist gut möglich, daß wir zu Wiederholungstätern werden und mit Birgit einen anderen Teil Irland besuchen werden.“
    Gertrude und Thomas, Connemara & Burren 2018

     

    Hier geht's zu weiteren Gästestimmen