Gästebuch

Tragen Sie sich in unser Gästebuch ein.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Eintrag ins Gästebuch schreiben
Anzeige: 21 - 30 von 689.
 
Einträge zur Reise:

Name: Siggi 25.08.2019

Aktivwoche in Mittelschweden/ Älvkarleby auf der wunderschönen Gutshofanlage Sagarbo Herrgard
Diese Genußreise bietet jedem Naturliebhaber alles was das Herz begehrt und ist deshalb ausnahmslos zu empfehlen.
Inmitten unberührter, wilder Natur liegt die liebevoll restaurierte Gutshofanlage und bietet jedem Gast ein ganz besonderes Ambiente. Wer das Besondere liebt, wird sich hier rundum wohlfühlen. Am kleinen Privatstarnd kann man herrlich sitzen oder das bereitgestellte Kanu nehmen und die Ruhe auf dem Wasser genießen. Wer Lust hatte, konnte die Sauna benutzen, die dann rechtzeitig aufgeheizt wurde. Fahrräder bekamen wir bereits am Ankunftstag ausgehändigt, die auf jeden einzelnen Nutzer paßend eingestellt wurden. So konnten wir, neben den geplanten gemeinsamen Touren, auch noch selbst vieles unternehmen.
Wir hatten zudem den besten Tourenguide den man sich nur wünschen konnte. Sebastian liebt diese einzigartige Natur und mit dieser Begeisterung begleitete und organisierte er jede Tour. Flexibel, je nach Wetterlage und in Abstimmung mit der Gruppe wurde der Tag geplant. Wir radelten, paddelten, wanderten mit ihm dahin, wo es am Schönsten war. Er zeigte uns die ursprünglichsten Waldwege, den schönsten Badestrand etc. , Fast immer machte er uns ein Lagerfeuer und überraschte uns mit kleinen Besonderheiten (die ich ja hier verständlicherweise nicht veraten kann:-)! Sebastian schaffte von Anfang an eine lockere, herzliche Atmosphäre, sodass die Gruppe schnell zusammen fand und sich wohl fühlte. Er plante die Touren so, dass man auch noch Zeit für sich hatte, was ich als extrem angenehm empfand. Alle Aktivitäten waren insgesamt gemütlich zu schaffen und können daher sicher auch von nicht trainierten Reisenden bequem miterlebt weden. Besonders zu erwähnen sind noch Sebastians legendäre Lagerfeuer am Abend in Sogarbo, die jeden Tag perfekt ausklingen ließen und, und, und.............! Ich könnte immer weiter schreiben, von den vielen einzigartigen Momenten und Erlebnissen inmitten der wilden Natur, aber....selbst erleben ist hier das Motto!!!!
Zum Schluß möchte ich mich auch noch ganz herzlich bei Lisa bedanken, die uns jeden Tag fröhlich und gut gelaunt, ein abwechslungsreiches, gesundes Frühstück zauberte und so der Tag bestens starten konnte. Oft gab es am Nachmittag schwedische Zimtschnecken (Kanelbullar)und abends leckeres, frisch gekochtes Essen von Marie. Ihr wart ein echt super Team und es hat unglaublich viel Spaß gemacht mit Euch! Danke dafür!

Liebe Highländer, bitte schafft neue Fahrräder an!! Es gab einige Ausfälle wegen Materialermüdung!

Aber ansonsten...alles perfekt.....die abwechslungsreiche Auswahl der Touren und ganz besonders Euer tolles Team vor Ort.

Aus meiner Sicht könnte die Tour nach Uppsala auf einen halben Tag gekürzt werden!!

Viele Grüße
Siggi



Array:

Liebe Siggi,

wir freuen uns, dass es Ihnen auf unserer Aktivwoche in Schweden so gut gefallen hat. Bei diesem Bericht bekommt man ja gleich selbst wieder Lust, nach Sågarbo zu fahren! Den Hinweis mit den Fahrrädern haben wir natürlich mitgenommen und schauen, wie wir da kurzfristig Abhilfe schaffen können.

Viele Grüße vom Highländer-Team!

 

Name: Bruno 22.08.2019

Aktivwoche in Sagarbo vom 3. - 10.8 19
Eine tolle Woche ging leider viel zu schnell zu Ende. Ganz herzlichen Dank an Eric, unseren Gide und Lisa die gute Fee in der Küche und im Hintergrund. Wenn wir jetzt noch einen Elch gesehen hätten....
Eric und Lisa waren immer gut drauf und daneben konnten wir die Ruhe geniessen und die Seele baumeln lassen.
Ein herzliches Dankeschön gehört auch den Eigentümern, Eric und seiner Frau. Mit viel Einsatz und Fleiss haben sie eine herrliche Anlage erschaffen.
Wir können diese Woche ohne Wenn und Aber (ausser dem Elch) weiter empfehlen.

 

Name: Birgit 20.08.2019

Tolle Reise trotz Regenwetters. Voll durchorganisiert und trotzdem variabel. Die Wanderungen sind nicht zu anstrengend so das viel Zeit für Natur und individuelle Erholung bleibt.

 

Name: Nadine 19.08.2019

Bei dieser Natur & Kulturwanderrundreise durch Irland gab es so viele verschiedene Seiten Irlands zu entdecken. Mit Katja die Insel zu entdecken hat wirklich Spaß gemacht und hat viele schöne Eindrücke hinterlassen. Die Mischung aus Wanderungen und Kultur war genau richtig!

 

Name: Bernhard 18.08.2019

IRLAND - Wanderreise Kultur und Natur - 14. bis 25.Juli 2019
- Ein Loblied auf unsere Reiseleiterin Astrid -
- zu singen auf „Die kleine Kneipe in unserer Straße“ ,
vermeintlich als irische Folklore eingeordnet, weil das Lied in fast allen Pubs erklang;
- das Original stammt vom Niederländer Vader Abraham ( der mit den Schlümpfen);
- Coverversionen u.a. von Peter Alexander und
von Davey Arthur & The Fureys aus Irland („The Red Rose Cafe“)
- die vorliegende Textfassung wurde in kürzester Zeit vor dem letzten gemeinsamen
Abendessen geschrieben und der Refrain von allen Mitreisenden für Astrid gesungen

Refrain:
Ja, unsre Astrid, die ist große Klasse.
Ja, unsre Astrid, die ist ein Filou*.
Ja, sie zeigt uns ‘ne ganz große Masse
und kennt auch die Geschichte dazu.
1. Wir sind aufgebrochen, nach Irland zu reisen
und wollten unendlich viel sehn.
In Dublin, in Dingle, in Tralee und Greystones,
da sollte uns gar nichts entgehn.
Die Klippen von Moher, die Altstadt von Galway,
die Strände im Westen und Bray,
der Dolmen im Burren, der Pub an der Küste,
das alles, das fanden wir schön.

2. Hier gibt es ‘ne Kirche, dort Schafe und Esel,
die Wikinger, Kelten und uns:
aus Bayern, aus Sachsen, aus Hessen und Braunschweig.
Sie gut zu verstehn, welche Kunst!
Die Astrid, die brachte uns alle zusammen;
die Tigerfrau** auch noch dazu.
Wir hatten viel Freude und gute Gespräche,
den Dank, den gibt’s nicht umsonst.

* im Sinne der positiven Bedeutung des Begriffs (Spitzbube, Schlauberger, Schelm,
aber auch jemand, der anderen, also unserer Reisegruppe, mit Schläue und Raffinesse
Vorteile verschafft
** eine schillernde Figur, auf verschiedene Weise aufgefallen im Hotel und beim Pub-Besuch

 

Name: Karin 17.08.2019

Nette Reise zur Einführung in die Nordländer mit Stadt-, Wasser- sowie auch Naturerlebnisse, wie zB Moorlandschaft

 

Name: Ruth 17.08.2019

Zwei wunderschöne Wochen mit genau dem richtigen Ausmaß an Kultur, Natur und Landeskunde. Die ausgezeichnete Reiseleitung formte aus der Gruppe schnell eine Einheit, sodass neue Freundschaften entstehen konnten. Lediglich die Wanderungen kamen mir etwas zu kurz. Wenn man allerdings bedenkt, dass die gesamte Insel in nur knapp zwei Wochen bereist wurde, ist aber auch dieser Wermutstropfen rasch verdaut. Ich würde die Reise jederzeit wieder machen.

 

Name: Elke 17.08.2019

Vom 03. – 10.08.2019 habe ich eine tolle Woche in Irland (Connemara & Burren) verbracht. Es war ein super schönes Gesamtpaket. Von Organisation, Unterkunft, Verpflegung, Reiseleitung hat alles gepasst. Unsere Gruppe war super und die unterschiedlichen Menschen mit unterschiedlichen Nationalitäten/Akzenten sind immer wieder eine Bereicherung.
An alle, die diese Reise noch buchen möchten: Für die Überfahrt auf die Aren Islands muss man schon "hart gesotten" sein, sonst hat man von der Wanderung am Nachmittag nichts mehr bzw. kann überhaupt nicht teilnehmen….

 

Name: Ines 17.08.2019

Wir sind das erste Mal mit Highlaender gereist und hatten eine traumhaft schöne Woche auf den Lofoten. Besonders gefallen hat uns die kleine Gruppe (6 Teilnehmer) und der tolle Reiseleiter, der uns rundum super verwöhnt hat.
Die Wanderungen waren zwar anstrengend, aber wir wurden immer mit fantastischen Ausblicken belohnt. Die Anreise ist zwar etwas lang und umständlich, aber das war bestimmt nicht unser letzter Besuch.
Für fitte Natur- und Wanderfreunde sehr zu empfehlen.

 

Name: Björn Sigurd 17.08.2019

Gedicht zum Dank an unsere Reiseführerin Myrjam Schmid,
die uns auf der "Kulturwanderreise Stockholm nach Umeå" begleitet hat:


Du hast uns in Stockholm empfangen,
wir war'n schon da, per Bus und Bahn,
und sind Dir einfach nachgegangen,
ans Wasser und nach Gamla Stan.

Zum Schloss, auf den Stathuset-Turm,
und ins Museum Gott sei Dank,
zum Vasa Schiff, das ohne Sturm,
ganz von alleine einfach sank.

Dann ging es mit der schnellen Fähre,
ganz bequem und ohne Tücken,
nach Grinda auf die schöne Schäre,
wo schon warteten die Mücken!

Im Luxus-Kurort Orbaden,
hast Du drauf wert gelegt,
wie man dann nach langem Geh'n,
im Spa Bereich sich pflegt.

Uns einzigart'ge Kunst zu zeigen,
das hattest Du im Sinne,
und führtest uns nach holdem Schweigen,
ins schöne Mannaminne.

Zur hohen Küste alle Mann,
über Felsen und auch Bretter,
viel bergauf, durch Schluchten dann,
bei fabelhaftem Wetter.

In Granö Beckasin am Schluss,
da wurd' es wieder nass,
doch trotz des kräft'gen Regenguss,
machte das Wandern Spaß.

Wer nicht faul im Zimmer hockt,
stattdessen sehr gut führt,
wer morgens noch den Weg abjoggt,
dem Dank und Lob gebührt.

Auch sterben Scheine langsam aus,
wir haben sie gesammelt,
leg es an, oder hau es raus,
bevor das Geld vergammelt!

 
 

Tragen Sie sich hier in unser Gästebuch ein.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Array

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Rufen Sie uns an:
+49 (0) 221 - 292 484 80
Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
info[at]highlaender-reisen.de

Katalog bestellen

Fordern Sie jetzt kostenfrei unsere Kataloge an oder blättern Sie durch die Online-Version.

Silvester & Winter 2019/2020
Sommer 2020 (Vorbestellung)

Warum Highländer?

P  kleine Gruppen
meist max. 16 Gäste!

P  garantierte Reisen
höchste Planungssicherheit!

P  Gepäcktransport inklusive
komfortabel unterwegs!

P  landestypische Unterkünfte
klein, sauber & geprüft!

P  erstklassige Guides
deutschsprachige ´Highländer´!

P  über 25 Jahre Erfahrung
kompetent & spezialisiert!

Das sagen unsere Gäste

„Die Wanderreise in die Wicklow Mountains führte in wunderschöne, atemberaubende Natur, an der ich mich nicht satt sehen konnte. Dazu kam noch die sehr sympathische Begleitung durch unsere bunt zusammengewürfelte Gruppe und die Reiseleiterin Julia. Es war meine erste Reise mit Highländer aber bestimmt nicht die letzte.“
Lilli, Wicklow Mountains 2019 (Irland)

Hier geht's zu weiteren Gästestimmen

Newsletter for you!

Vorstellung neuer Reisen, exklusive Rabattaktionen, spannende Insider & tolle Gewinnspiele. Jederzeit kündbar, garantiert informativ.
Und außerdem die Chance auf einen 300,-€ Reisegutschein!