Gästebuch

Tragen Sie sich in unser Gästebuch ein.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Eintrag ins Gästebuch schreiben
Anzeige: 1 - 10 von 20.
 
Einträge zur Reise: Highlights im Westen

Name: Ewa 31.07.2018

Die Radtour "Highlights im Westen" mit Nico und der netten Gruppe war eine vielseitige Bereicherung für uns.
Anders als geplant sind wir in Cong gestartet und haben uns zu den Highlights vorgearbeitet . Nico hat uns auf die jeweiligen Tagesprogramme gut eingestimmt. Er wusste viel Geschichtliches zu berichten, dies und seine Naturverbundenheit haben die Tour besonders geprägt. Wir schwärmen immer noch und würden gern andere Regionen Irlands per Rad erkunden, die weniger Touristen anlocken.

 

Name: Nina&Werner 23.07.2018

Ist der Himmel grau und wolkenschwer
radeln wir ganz schnell durch‘s schöne County Clare.
Mit der Sonne auf dem Rücken kann Inishmoore uns ganz verzücken,
Uns, die Radler von Highlähänder.

Connemara haben wir erreicht
Killary Harbour umrunden wir ganz leicht
Und sind wir abends im Hotel
Erholen wir uns schnell
Denn im Pub wird uns das Pint gereicht.

Wind und Regen machen uns nichts aus
Denn immer wieder kommt die Sonne raus
Und haben wir den Berg bezwungen
Ist der Tag ja schon gelungen
Und wir fahren morgen wieder raus.

In Cong ist nun die Fahrt leider vorbei
Und im Pub sind wieder Plätze frei
Jeder sucht dann seinen Flieger
Doch vielleicht sehn wir uns wieder
Wenn es heißt: mit Highländer dabei.

 

Name: Daggi + Carsten 10.07.2018

Unsere 1wöchige Radreise ‚Highlights im Westen‘ Anfang Juni war, auch Dank Nico, unserem emphatischen Reiseleiter, ein voller Erfolg! Viel Natur in typisch irischem Wetter (Sonne, Wind, Regen und wieder Sonne, Wind und Regen in stetem Wechsel;-), angenehme Unterkünfte und reichlich gutes Essen!
Die Tour war ideal ausgearbeitet, sodass wir viel zu sehen bekommen haben.
Nico hat uns möglichst über ruhige Seitenstraßen geführt, hat uns viel zur Historie Irlands berichten können und ist auf unsere individuellen Wünsche, wie z.B. eine Hundeshow oder Burger zum Abendessen:-) toll eingegangen.
Auf unterschiedliche sportliche Konditionen wurde sehr einfühlsam Rücksicht genommen, sodass wir über die Reisezeit eine tolle Gruppe wurden und das Auseinandergehen am letzten Tag echt schwer viel. Auch das wechselhafte Wetter gehörte irgendwie dazu und tat der Freude keinen Abbruch!
Gerne sind wir bald wieder einmal dabei...uns interessieren auch einmal NOCH ruhigere, NOCH weniger touristische Ecken Irlands...und gerne wieder mit Nico!
Vielen Dank !

 

Name: Mariola 25.06.2018

Highlights im Westen - Radreise vom Atlantik zu den Seen
Ich habe eine tolle Woche in Irland erleben dürfen. Alle Unterkünfte waren in Ordnung, die Verpflegung war ein Gedicht. Unser Guide, Anne, hat uns immer wieder nicht nur gut durch den Westen Irlands geführt, sie war auch für alle ein guter Motivator, wenn man meinte, den Hügel nicht mit dem Rad erklimmen zu können. Ich habe ganz viele tolle Menschen kennen lernen dürfen. Die Radreise mit Anne kann ich jedem empfehlen, der sich nicht scheut, über seine Grenzen zu gehen und Lust an Bewegung hat!!!

 

Name: Henning 04.09.2017

Radtour vom Atlantik zu den Seen

Die Reise war ein absoluter Traum , perfekt organisiert und durchgeführt von unserem Super Tour Guide Nico. Schöne Hotels , gutes Essen und eine traumhaft schöne Landschaft. Wahnsinn. Trotz vieler Steigungen und Höhenmeter ein super schöne Erlebnis. Wir waren sowiesoeine super Gruppe es viel Spass mit dieser Truppe gemacht.
Zum Abschied noch folgendes .
300 KM in sechs Tagen, viele Steigungen und Höhenmeter aber es war einfach geil.
Good Bye Ireland
I will come back.

Gruß an alle Teilnehmer der Gruppe und Nico aus Saarbrücken
Henning

 

Name: Andrea 04.09.2017

Die Radreise "Highlights im Westen" war großartig! Die gefahrenen Strecken waren landschaftlich wunderschön und trotz einiger Steigungen gut zu bewältigen. Der Reiseleiter kümmerte sich immer aufmerksam um die Teilnehmer, und die Gruppe war allgemein super sympathisch - ich habe mich sehr wohl gefühlt! Meine persönlichen Highlights waren der Besuch der Insel Inishmore und die Vorführung der Schäferhunde am Lough Nafooey.
Auch die Hotels waren sehr gut ausgesucht, nach einer langen Radtour gibt es nichts besseres als sich im Hot-Tub des Hotels zu entspannen... Alles in allem eine Reise die ich sofort wieder buchen würde!

 

Name: Alfons 03.09.2017

Ich habe in der Zeit vom 24.6. bis 1.7.17 die RADREISE HIGHLIGHTS IM WESTEN im wahrsten Sinne des Wortes genossen. Die Gruppe war nicht sehr groß - es war eine sehr gute Zeit zusammen unterwegs zu sein. Für mich war es der erste Besuch in Irland. Andreas, unser Reiseleiter hat uns sehr gut begleitet. Er hat mir das Land, die Kultur und die Menschen näher gebracht. Die Radtour ist sehr zu empfehlen. Viele Wochen danach ist sie mir noch in sehr guter Erinnerung!

 

Name: Frank 21.08.2017

Es waren schöne, oft zu kurze Touren auf weniger stark bzw. teils sehr stark befahrenen Straßen. Alle Mitglieder unserer Gruppe bewältigten sie gut.
Man nehme sich von zu Hause vernünftige Regenbekleidung (und besser auch eigene Fahrradtaschen und Sicherheitswesten) mit. Wir hatten von den sechs Radtagen nur zwei ohne Regen.
Die Reiseleitung durch Frau Anne Müller war ausgezeichnet.
Der Zustand der Fahrräder ist verbesserungswürdig.
Leider konnten wir keinen gemeinsamen Abschiedsabend miteinander verbringen, da unsere Gruppenmitglieder am letzten Abend auf verschiedene Unterkünfte, teils weit voneinander entfernt, verteilt wurden.

 

Name: Michael 08.08.2017

Das war eine wirklich schöne Radreise durch interessante Landschaften. Der Abstecher auf die Aran Islands wurde mit schönstem Sonnenschein belohnt und an interessanten Aussichtspunkten hatten wir glücklicherweise immer gute Sicht. Ich weiß nicht, wie unsere Guidin Anne das gemacht hat ;-) Sie hatte überhaupt organisatorisch alles im Griff und wenn doch mal was hakte, dann hat sie es sich nicht anmerken lassen. Selbst bei Regen oder steileren Anstiegen war sie ein Quell notorisch guter Laune und Motivation ;-) Was will man mehr von einem Tourguide/in?
Die Gruppe war super drauf und hat sich weder durch Regen noch durch die hüglige Landschaft die Laune verderben lassen. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals zuvor auf eine so entspannte und gut harmonierende Reisegruppe getroffen bin, die schon am ersten Abend zueinander gefunden hatte.
Was sollte man beachten, wenn man diese Reise bucht? Der Westen Irlands ist weder flach noch windstill. Für Ungeübte auf dem Fahrrad oder vollkommen Unsportliche ist dies also nichts. Wer aber regelmäßig mal eine kleine Radtour macht, sollte gut durchkommen und viel Freude an der tollen Landschaft haben. Ich hab es ja schließlich auch geschafft. Ach ja, Regenkleidung ist Pflicht, da selbst die beste Wetter-App die Schauer nicht vorhersagen kann, wie wir immer wieder feststellen mussten. Da will man gerade aufbrechen, die App sagt für die nächsten Stunden Sonnenschein an und draußen setzt der Regen ein. Aber dafür ist der Regen im Sommer warm und dauert nicht ewig :-)

 

Name: Reinhold Paluschka 02.08.2017

Die Radreise an der Westküste Irlands war landschaftlich sehr imposant. Nur sollte nicht verschwiegen werden das Radfahren in Irland unbedingt eine gute Kondition erfordert. Für Gelegenheits u. Flachlandradler ist diese Tour nicht geeignet. Des weiteren sind die zu Verfügung gestellten Fahrräder eine Zumutung für jeden ambitionierten Radler.
Die Hotels und das Essen war allerdings vom Feinsten und ließen keine Wünsche offen.
Unser weiblicher Fahrradguide, eine köllsche Frohnatur und überaus kompetent, hat sogar noch bei schlechtem Wetter die Sonne scheinen lassen. Vielen lieben Dank Anne Müller dafür!

 
 

Tragen Sie sich hier in unser Gästebuch ein.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Array

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 

Aktivwoche Irland: Flug schon ab 130€

Wir empfehlen für unsere Aktivwoche Irland bei Anreisen aus Köln und Umgebung:

Buchen Sie mit Ryanair Flüge ab Köln/Bonn (CGN) nach Knock-Westirland (NOC) schon ab 130€ für Hin- und Rückflug.

Unsere Transfers (35€ p.P./Strecke) sind ideal auf die Flugzeiten abgestimmt und bringen Sie in kürzester Zeit zu unserer Aktivwoche nach Tourmakeady.

Katalog bestellen

Fordern Sie jetzt kostenfrei unsere Katalog an oder blättern Sie durch die Online-Version.

Sommer 2019
Silvester & Winter 2019/2020

Warum Highländer?

P  gepäcklos Wandern
Sie genießen, wir ´tragen´

P  angenehme Kleingruppen
meist max. 16 Gäste

P  garantierte Reisen
viele Termine vorab garantiert

P  erstklassige Guides
deutschsprachige ´Highländer´

P  landestypische Unterkünfte
klein, sauber & geprüft

P  über 25 Jahre Erfahrung
kompetent & spezialisiert

Reisen trotz Brexit

Trotz eines möglichen Brexits müssen Sie Ihren Urlaub nicht verschieben. Alle Fragen rund um den Brexit und Ihre Urlaubsreise nach Großbritannien oder Irland möchten wir Ihnen an dieser Stelle beantworten.
Weitere Infos finden Sie hier in unseren Brexit-FAQ.

Das sagen unsere Gäste

„Wir haben eine wunderbare Woche in Irland verbracht dank einer guten Planungund einer tollen Reiseleiterin,es hat alles gestimmt, sogar das Wetter. Dieser Urlaub bleibt unvergessen, wir haben es genossen, weil alles gut vorbereitet war. Danke dem ganzen Team von Highländer.“
Martha, Wanderwoche Connemara & Burren 2018

Hier geht's zu weiteren Gästestimmen

Newsletter for you!

Vorstellung neuer Reisen, exklusive Rabattaktionen, spannende Insider & tolle Gewinnspiele. Jederzeit kündbar, garantiert informativ.

Zur Newsletteranmeldung