Schwierigkeitsgrade der Wandertouren

Je nach Wanderung werden innerhalb von zwei bis sieben Stunden zwischen sechs und achtzehn Kilometer bewältigt. Eine dementsprechende Kondition ist hierbei ebenso unerlässlich wie Trittsicherheit in unebenem und steinigem Gelände. Die Schwierigkeitsgrade (max.) richten sich nach Länge, Untergrund (Pfade, Wiese, Schotter, Geröll), Höhenmetern und der Gehzeit. Die Einschätzung basiert auf Erfahrungswerten, kann subjektiv jedoch anders wahrgenommen werden. Zur Orientierung sind weitere Eckdaten angegeben.

= leicht
Wanderung: max. 3 Stunden, 100 HM
Radtour: max. 35 km, 50 HM
= mittel
Wanderung: max. 5 Stunden, 400 HM
Radtour:max. 50 km, 200 HM
= klassische Tagesetappe
Wanderung: Gehzeit ca. 5-7 Stunden, bis 600 HM
Radtour:max. 65 km, 500 HM
= anspruchsvoll
Wanderung: Gehzeiten über 7 Stunden und über 900 HM
Radtour: über 70 km und 700 HM

HM = Differenz vom niedrigsten zum höchsten Punkt
HA = höchster am Stück zu bewältigender Anstieg
↑↓  = akkumulierte Höhenmeter beim Auf- bzw. Abstieg
h  = Gehzeit mit Pausen

Fenster schließen